Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

https://myblog.de/rebelldersonne

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  CS Homepage
  CS Community
  Connüüüs Blog
  Judschis Blog
  Müürüüüs Blog
  Steffis Blog
  BKJ 1 (Gaby)
  BKJ 2 (Bea)
  Matzis HP
  Simis Blog
 
Der Kagraner Platz wurde zum Kochen gebracht !!! (Wien, 02.09.2006)

Ein herzliches Hallo an Alle !!
 
Gestern, am Samstag dem 02.09.2006, fand das große Fest zur Verlängerung der U-Bahn Linie U1 statt. Bei jeder der neuen fünf Stationen fand ein Programm statt, natürlich auch bei der Station "Kagraner Platz".Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit den Wiener Linien und Radio Wien statt. Ich machte mich um kurz nach 10 Uhr auf den Weg dorthin, angekmmen bin ich dort um kurz nach 11 Uhr. Als ich dort ankam war natürlich noch net so viel los. Außerdem war das vordere Areal der Bühne durch Metallzäune (wie man sie auf der Baustelle kennt) abgesperrt. Vor dieser Absperrung standen schon einige Fans (einige schon seit 6:30 Uhr ^^). Nach einiger Zeit wurden diese Absperrungen abgetragen und wir konnten endlich zur Bühne stürmen *gg*.
 
Das Programm begann offiziell um kurz vor 12:00 Uhr. Es begann mit dem Auftritt der "Wiener Linien Blues Band". Die Musik war zwar nicht so schlecht, aber die Musikinstrumente, die dafür vrwendet wurden, bereiteten einige Ohrenschmerzen. Nachher trat Bobbie Singer auf. Zu diesem Zeitpunkt waren schon mehrere Leute gekommen. Gefreut habe ich mich, dass die Judith und die Miriam und die Christina mit K *lol* gekommen sind. (Von dem Zeitpunkt an, wusste ich, dass die von mir mitgenommenen Gurken (seit Tulln eine Tadition) Abnehmer gefunden haben.) Kurze Zeit später kamen auch die Connüüü und einige ihrer Freunde hin und auch die Saby habe ich gtroffen *freu* Nach dem Konzert von Bobbie Singer trat Leo auf. Sein Musikstil is ein wenig,sagen wir mal "Anders". Er selbst nennt ihn "Latin Chiquita Banana Reggae" oder so ähnlich. *gg* Auf jeden Fall war diese Musik sehr gewöhnungsbedürftig, weil uns selber nur ein Lied von ihm bekannt war. Nach ihm kamen dann SheSays auf die Bühne. Sie haben wieder mal ihr Bestes gegeben. Nach ihrem Konzert gaben sie auch Autogramme. Das Areal war da schon ziemlich voll. Danach kam Tobias Regner. Da kam ein wenig Leben in die Menge, vor allem bei einigen Mädchen, die soweit ich annehme verrückt nach ihm waren. Einige von den Christina Fans hatten sich in den Kopf gesetzt einen "Streik" anzufechten. Sie schrieben auf ihren Oberarm "Keine Macht dem Regner" und veranstalteten einen Sitzkreis. *ggg*
Doch dann nach der Zeit des Leidens war es endlich soweit. Als dann endlich das "volkstümliche Intro" eingespielt wurde, wussten wir, dass es endlich losging. Die Miriam und die Judith verteilten jeweils 2 Spanien, Frankreich, Deutschland und Österreich Flaggen. Diese wurden zum Lied "Glücklich" und beim Lied "Engel fliegen Einsam" eingesetzt. Das Konzert selber war wieder einmal grenzgenial.
 
So gesehen war es ja ein Einblick in das neue Album von Christina, welches am 15. September erscheinen wird.
 
lg Peety 
3.9.06 14:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung