Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/rebelldersonne

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  CS Homepage
  CS Community
  Connüüüs Blog
  Judschis Blog
  Müürüüüs Blog
  Steffis Blog
  BKJ 1 (Gaby)
  BKJ 2 (Bea)
  Matzis HP
  Simis Blog
 
Band Soccer Cup 2006

Hallo meine Lieben !!
 
 
Gestern, am Sonntag den 08.10.2006, fand im 12. Wiener Gemeindebezirk in der Oswaldgasse 34 der 1. Band Soccer Cup statt. Mit dabei waren die Bands Alkbottle, Denk und Band, Heinz, Mondscheiner, Russkaya, She Says, Supacity Crew und last but not least die Band von Christina Stürmer. Ich habe mich mit der Anja, ihrer Schwester und ihrer Mutter um kurz vor 11:30 Uhr bei der U-Bahn Station Tscherttegasse getroffen und bin dann sogleich mit ihnen zum Schauplatz gegangen. Dort angekommen wurden wir von einigen Leuten begrüßt, die die Mutter von der Anja bekannt waren. Nachdem wir dann das Missverständnis mit den Eintrittskarten geklärt haben (zur Information: Wir bekamen zuerst so orangene Plastikarmbänder als Beweis, dass wir bezahlt haben. Kurz darauf kam ein Organisator mit einer Schere bewaffnet zu uns und schnitt uns die Armbänder ab. Wir durften also nochmal zur Kassa gehen und bekamen stattdessen einen Stempel des Vereins aufgedrückt, der im Vergleich zu den Armbändern ätzend ausgesehen hat.) Nachdem wir dieses Problem gelöst hatten, stand schon des nächste vor der Tür. Wir wussten nicht wo wir uns am besten hinsetzen sollten, da wir anfangs auch net wußten ob die Teams über die ganze Länge oder über die ganze Breite spielen werden. Nachdem uns es aber klar war setzten wir uns hinter ein Tor, mit der Gefahr, dass ein Ball uns treffen könnte. Aber soweit kam es Gott sei Dank nicht, obwohl der Ball sich einige male hinter das Tor verirrt hatte. Einige Zeit später tauchten die Conny und die Mely auf und noch ein wenig später kamen dann noch die Simone, die Bea und Freunde dazu. In der Zeit bevor des Turnier dann offiziell begann vertreibten wir uns die Zeit mit nem Hund...der genau wußte wo er sich was zu Fressen holen konnte. Um 13:00 begann dann endlich das Turnier. Des erste Spiel verlor unsere Mannschaft gegen die Band von Heinz mit 1:2. Nach dem Spiel konnten wir uns von Anjas Mutter anhören, dass wir schlechte Fans wären, da wir des Team net angefeuert haben usw. Naja, diese Kritik haben wir mehr oder weniger aufgenommen und haben unser Team im zweiten Spiel, welches sie gegen die Band Russkaya bestritten haben, kräftig angefeuert. Anscheinend hat es geholfen da des Team ein 0:0 rausgeholt hat. Doch leider hat des Team von der CS Band sich etwas von der österreichischen Nationalmannschaft abgeschaut. "Ein Schritt vor - 2 und mehrer Schritte zurück"...denn des dritte Spiel ging leider wieder 1:2 verloren und zwar gegen die Band von Mondscheiner. Naja trotz dieser miserablen Ergebnisse gaben wir die Hoffnung noch net auf, denn es gab ja dann noch das Spiel um den 7. Platz...doch dazu später mehr.
  
In der Pause zwischen den Vorrundenspielen und den Finalspielen hatten die Mädels die Idee selbst das runde Leder zu treten. Ich schloss mich ihnen an und wir gingen zu nem Trainingsplatz, auf dem gerade kleine Jungs ihre Fähigkeiten unter Beweis stellten. Die Jungs forderten uns sofort zu nem Match heraus. Natürlich nahmen wir die Herausforderung an...und ich muss zugeben, dass sich meine Mädels sehr sehr tapfer geschlagen hatten. Das erste Match haben wir zwar knapp verloren dafür drehten wir in der Revanche die ganze sache um und gewannen haushoch. Dazu muss gesagt werden, dass diese kleinen Jungs manchmal ihre eigenen Regeln aufstellten und auch sehr übel foulten...dabei hat es mich auch erwischt =( Nachdem um halb fünf dann endlich die Finalspiele begonnen haben begaben wir uns wieder auf unseren Posten und feuerten unsere Jungs beim Spiel gegen die Band von Alkbottle mächtig an. Endlich wurden unsere Anfeuerungen erhört und der Klaus brachte unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung. Nach dem 2:0 waren wir uns schon sehr siegessicher doch wurden unsere Erwartungen durch den unverdienten Anschlusstreffer gebremst. Doch nach dem erlösenden 3:1 fiel uns ein großer Stein vom Herzen. Somit erreichte die Band von Christina Stürmer den 7. Platz. Nach dem Turnier gab es dann die gewohnte Siegerehrung und manche Bands gaben dann auch noch eine musikalische Zugabe.
 
 Zitate vom gestrigen Tag: "Wir haben gar keinen Stürmer auf dem Feld" (Meli)
"Wir warens nicht" (Conny, nach einigen Sekunden Verzögerung, als sie sah wo der Ball landete)
 
Als des ganze dann offiziell zu Ende war fuhr ich dann mit der Conny, mit der Anja, ihrer Schwester und deren Mutter mit der U-Bahn nach Hause. Dort angekommen begab ich mich unter die Dusche und dann legte ich mich sofort ins Bett um mein Bein zu schonen. Ein großes Dankeschön an alle, die den gestrigen Tag mit mir verbracht haben...und an all jene, die trotz Zusage net gekommen sind..ihr habts wirklich was verpasst..naja vl bekommts ihr ja noch ne Chance...nämlich dann wenn des ganze nächstes Jahr wieder über die Bühne gehen wird !!
 
lg Peety
 
Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us
9.10.06 16:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung